Home
Merzig 1935 - 1945
Pogromnacht  Merzig
Verschwiegene Opfer
Biografien
 In  Merzig  geboren
Verlegungen
Stille Helden
Deportation 22.10.40
Die Blamage
Restitutionsklagen
Zwangsarbeit
Entnazifizierung
Fotoalbum
Nationalsozialisten
Die Chronik
Rechtliches
Quellen
Kontakt-Formular

      Nachforschung über das weitere Schicksal der am 22. Oktober 1940 aus dem Saarland nach Gurs deportierten  Juden.

Bella Berl

Bella Berl wurde von Merzig nach Gurs deportiert. Nach Auskunft des Internationalen Suchdienstes wurde Frau Berl am 11.8.1942 vom Aufenthaltslager Rivesaltes in das Sammellager Drancy eingeliefert und am 14.8.1942 nach Auschwitz verbracht. Frau Berl wurde nach der Ankunft in Auschwitz durch vergasen ermordet.

Julie Frank

Julie Frank wurde am 22.10.1940 von Merzig nach Gurs deportiert und war bis zum 20.3.1941 in Gurs. An diesem Tage wurde Frau Frank nach Récébédou verbracht, wo sie am 21.12.1941 infolge der Bedingungen im Lager verstarb. Frau Frank wurde auf dem Friedhof von Portet Saint Simon beerdigt.

Ottilie Hanau

Ottilie Hanau wurde am 22.10.1940 von Merzig nach Gurs deportiert. Am 23.3.1943 wurde sie in das Lager Masseube verschickt. Dort verliert sich ihre Spur.

Klara Hanau

Klara Hanau wurde am 22.10.1940 von Brotdorf nach Gurs deportiert. Am 31.12.1940 verstarb Frau Hanau infolge der unmenschlichen Bedingungen im Lager Gurs und wurde auf dem dortigen Friedhof beerdigt.

Elsa Hanau

Elsa Hanau wurde am 22.10.1940 von Brotdorf nach Gurs deportiert. Am 3.7.1942 wurde sie von Gurs ins Lager Rivesaltes verbracht. Am 11.8. 1942 wurde Frau Hanau in das Sammellager Drancy verbracht, von wo sie am 16.8.1942 mit Transport 19 nach Auschwitz verbracht wurde. Am 31.12.1945 wurde Elsa Hanau vom Amtsgericht Merzig für tot erklärt. 

Josef Kahn

Josef Kahn wurde am 22.10.1940 von Brotdorf nach Gurs deportiert. Am 2.1.1941 verstarb Josef Kahn infolge der unmenschlichen Bedingungen im Lager Gurs. Herr Kahn wurde auf dem Friedhof des Lager Gurs beerdigt.  

Camilla Levy

Camilla Levy wurde am 22.10.1940 von Merzig nach Gurs deportiert. Am 19.1.1942 wurde sie ins Lager Noé verbracht. Frau Levy wurde am 19.5.1944 in Auschwitz durch vergasen ermordet.

Mathilde Levy

Mathilde Levy wurde am 22.10.1940 von Merzig nach Gurs deportiert. Von Gurs wurde Frau Levy in das Lager Noé verbracht. Am 14.8.1942 wurde Frau Levy von Noé ins Sammellager Drancy verbracht von wo sie nach Auschwitz verbracht wurde. Am 16.8.1942 wurde Mathilde Levy durch vergasen in Auschwitz ermordet.

Adolf Salomon

Adolf Salomon wurde am 22.10.1940 von Brotdorf nach Gurs deportiert. Am 8.8.1942 wurde Herr Salomon ins Sammellager Drancy verbracht von wo am 12.8.1942 nach Auschwitz verbracht wurde. Adolf Salomon wurde in Auschwitz ermordet.

Ida Klara Salomon

Ida Klara Salomon wurde am 22.10.1940 von Brotdorf nach Gurs deportiert. Am 8.8.1942 wurde Frau Salomon in das Sammellager Drancy verbracht, von wo sie am 12.8.1942 mit Transport 18 nach Auschwitz verbracht wurde wo sie nach Ankunft durch vergasen ermordet worden. 

Herman Weil

Hermann Weil wurde am 22.10.1940 von Merzig nach Gurs deportiert. Am 29.11.1940 verstarb Hermann Weil bedingt durch die unmenschlichen Bedingungen im Lager Gurs. Herr Weil wurde auf dem Friedhof des Lagers beerdigt.

Minna Marx

Minna Marx wurde am 22.10.1940 von Brotdorf nach Gurs deportiert. Am 19.1.1942 wurde sie in das Lager Nóe verbracht. Dort verliert sich ihre Spur.

                                                                                                                                                                                                                                                       

Top